Jeder Stein birgt Jahrtausend alte Geschichten in sich

Die einen erzählen von brodelnden und speienden Vulkanen,
von eisigen Gletschern, andere von tosendem Wasser, beissendem Wind, glühender Sonne und anderen Urgewalten der Erde.
Urgeschichten der Steine

Teile dieser Urgeschichten tragen wir nach Gempen.

Unsere Steinsuche begann in Graubünden und im Tessin. Aus dem Flussbett des Inns und der Maggia fischten wir erste Stücke. Form, Farbe, Grösse und vor allem Qualität müssen stimmen. Inzwischen fanden weitere Steine aus Österreich, Korsika, Dänemark, Italien, Marokko und aus der Westsahara den Weg in unser Atelier. Ob von unseren Bergwanderungen, wo der Rucksack meist schon während des Aufstiegs prall gefüllt ist, aus dem Urlaub, oder von Freunden, die während Ihrer Reisen an uns denken, über viele Wege gelangen die Steine in unser Atelier.
Korsika
Guelta von Taoujeft